20100806

Wo sind die Ext.ux.grid.GridFilters() eigentlich dokumentiert? Hier: http://extjs-ux.org/ext-docs/ Aber warum ist dort noch Version 3.0? Zum Beispiel hat Ext.ux.grid.filter.ListFilter() einen config param options, der dort unter Ext.ux.grid.filter.ListFilter <http://extjs-ux.org/ext-docs/?class=Ext.ux.grid.filter.ListFilter> nicht dokumentiert ist. Das ist ein bisschen lästig, weil die Docstrings in den js-Sourcen nicht gerade angenehm zu lesen sind…

Aber okay. In der Version von gestern funktionierte z.B. contacts.Persons nicht mehr, er sagte dann Cls is not a constructor. Das hieß, dass GridFilters.getFilterClass() keinen gültigen Klassennamen zurück gegeben hatte. Wie dem auch sei, ich denke dass ich sowieso irgendwann die Kolonnen im Ext.grid.ColumnModel mit einem selbst ermittelten filter statt des simplen filterable.

Dann habe ich local auf false gesetzt. Bei lokalem (client-seitigem) Filtern funktioniert nämlich die Paginierung nicht mehr. Das funktioniert auch schon für Textfelder.

TODO 18.15 Uhr :

  • Wenn man in einem FK-Feld filtert, kriegt der Server einen TypeError: Related Field has invalid lookup: contains. Was logisch ist, weil lino.reports.add_gridfilters() noch verfeinert werden muss.

22.15 Uhr : Voilà, die Kolonnenfilter funktionieren. Außer für Datumsfelder, aber das lass ich jetzt mal warten.

Check-In 1101

TODO: Was jetzt diese Woche nicht mehr fertig geworden ist, ist das Abspeichern von dem ganzen Kram (Filter, Anordnung, Kolonnenbreiten) in den grid configs.

  • Wie gesagt: Speichern in Textdateien und nicht in der Datenbank
  • Wenn es nicht zu viel Aufwand macht, wäre es gut, dass die gespeicherten GC UI-unabhängig wären.
  • Wenn ein Report weniger als X GCs hat, könnte ich die Combobox durch Radiobuttons ersetzen.