20120313

Heute nur noch ein paar letzte Änderungen in lino.modlib.vocbook. Der Französischkurs (für den ich dieses Modul benutze) ist jetzt endlich ausgedruckt.

Diese Modul vocbook müsste ich bei Gelegenheit mal weiter ausbauen. Es ist eigentlich ein Doppelmodul: einerseits ein Autorensystem bzw. content management, andererseits eine linguistische Anwendung zum Verwalten von Wörterbüchern. Dass ich daran seit Freitag ziemlich viel gearbeitet habe, kam vor allem, weil ich besagten Französischkurs für übermorgen fertig haben musste. Andererseits war es auch eine Studie zum Problem der Kolonnenbreiten im [pdf]-Ausdruck. Dafür habe ich leider immer noch keine Lösung gefunden: auch http://xhtml2odt.org/ (sh. letzten Samstag) scheint die Kolonnenbreiten nicht korrekt nach ODF zu übertragen und ist insofern zumindest keine schnelle Lösung. Der Weg über XSLT scheint mir jedoch intuitiv “gesünder” als der eigene selbstgestrickte Parser, den appy.pod macht.

Check-in mit den Änderungen seit Samstag.

TODO:

  • phantom records in virtualtable
  • weiter BCSS connection