20120621

14,5 Stunden intensiver Programmierung während zwei Tagen: Interne Änderungen im System zum Verwalten von Benutzerrechten. Sichtbar ist z.B.:

  • dass es jetzt eine Auswahlliste von Benutzerprofilen gibt. Diese Auswahlliste ist anwendungsspezifisch hartkodiert, erzeugt also keinen zusätzlichen Datenbankverkehr. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass man an dieser Liste etwas ändern will ohne entsprechende Anpassungen in der Anwendung.
  • Normale Benutzer können jetzt allgemein nicht mehr die Daten anderer Benutzer bearbeiten.
  • Einträge und Akteure eines Budgets kann man nur ändern, wenn das Budget noch nicht ausgedruckt ist (bzw. der Cache wieder gelöscht wurde).